Referenz Existenzgründung

Kinderpneumologie | Regensburg | Dr. Judith Glöckner-Pagel

Die Gemeinschaftspraxis steht für fachärztliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen (bis 18 Jahre) bei allen akuten und chronischen Erkrankungen. Der Schwerpunkt von Dr. Judith Glöckner-Pagel ist hierbei die Kinderpneumologie.  

Zur Diagnostik wird eine umfangreiche Palette technischer Untersuchungsmethoden eingesetzt, zum Beispiel

  • Top-moderner Body-Plethysmographie-Messplatz zur Lungenfunktionsdiagnostik
  • Bronchiale Provokationstestung
    (Laufbelastung, Methacholinprovokation, ...)

Die Praxis ist organisiert im Netzwerk der "Lungenärzte im Netz".

Fakten zur Gründung

Finanzierungskonzept einer Gemeinschaftspraxis
Heilberufsgruppe Kinder- und Jugendmedizin, Kinderpneumologie
Unternehmensprofil Gemeinschaftspraxis  
Beratungsansatz des apoBank-Beraters Erstkonzept einer Praxisfinanzierung, nachfolgend weitere Finanzierungskonzepte für Erweiterung und Ausbau der Praxis
Eröffnungsstart 06/2012, Praxisumzug 2014, Erweiterungsbau 2016

O-Ton | Zitat Dr. Judith Glöckner-Pagel

"2012 hatte ich mich entschlossen, den Sprung zu wagen und mich mit der eigenen Praxis als Kinderpneumologin selbstständig zu machen. Um die medizinische Seite habe ich mir keine Sorgen gemacht - das ist ja mein Fachgebiet, aber von der finanziellen und rechtlichen Seite hatte ich damals keine Ahnung.

Entsprechend froh war ich, dass ich perfekte Berater gefunden habe - z.B. Frau Mederer von der apoBank Regensburg, die mir geholfen hat, in kürzester Zeit einen tragfähigen Finanzplan aufzustellen und mich bei der Finanzierung der Praxis über die Jahre immer kompetent beraten hat.

Seitdem haben wir bereits viele neue Projekte erfolgreich gemeinsam gemeistert, wie den Umzug der Praxisgemeinschaft in neue, deutlich größere Räume und in 2016 bereits eine weitere bauliche Erweiterung der Praxis.

Da die Finanzierung der Praxis so gelungen war, haben wir uns dann 2016 entschieden, auch unseren Wunsch nach einem Eigenheim mit der apoBank und Frau Mederer zu verwirklichen."