Referenz Praxisübernahme

2007 | Stralsund | Dr. med. Frank Ruhland

Die gynäkologische Gemeinschaftspraxis in Stralsund hat sich seit vielen Jahren als Kompetenzzentrum Gynäkologie etabliert. Sie bietet neben der Geburtshilfe viele Leistungen der Perinatalmedizin/ Pränataldiagnotik an, die die Vorsorgeuntersuchungen verbessern und damit Risiken in der Schwangerschaft verringern.

Das gSUND Gynäkologie Kompetenzzentrum ist auch zertifiziertes Brustzentrum in Stralsund.

Dr. Frank Ruhland arbeitet neben der Tätigkeit als Praxisinhaber als Chefarzt des Hanseklinikums für Gynäkologie und Geburtshilfe und als DEGUM II – Seminarleiter. Dadurch bietet die Praxis ein besonderes Portfolio und versorgt mittlerweile Patientinnen aus Mecklenburg - Vorpommern und Brandenburg in einem Einzugsradius von 250 km.

Fakten zur Gründung

Finanzierungskonzept für die Übernahme einer Praxis
Heilberufsgruppe Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Unternehmensprofil Gemeinschaftspraxis
Beratungsansatz des apoBank-Beraters Finanzierung der Übernahme und bei kompletter Neuausrichtung der Praxis (Pränatalmedizin), Finanzierung von Infrastruktur und Medizintechnik, Praxisentwicklung, Immobilienfinanzierung
Eröffnung und Folgeinvestitionen 11/ 2007

O-Ton | Zitat Dr. med. Frank Ruhland

 

"Profis brauchen Profis.

In diesem besondern Fall erfolgte durch die Netzwerkstrukturen der APO - Bank in Erfurt unter Leitung von Herrn Koelmer auch die professionelle Betreuung durch Advitax Erfurt, Frau Schmalenbach (Steuern und Personal) und Immobilien König Jena. Dies war wesentlich für die Konzentration des Praxisinhabers auf die fachliche Weiterentwicklung.

Die Erfolgsgeschichte wird aktuell fortgeschrieben - die Praxis expandiert, beschäftigt eine weitere Ärztin und saniert in der UNESCO-geschützten Altstadt Stralsunds einen Speicher als Praxiszentrum - dank Finanzierung der APO-Bank."